Game Boy Klon Hyperkin Ultra GB

Auf der diesjährigen CES, da wurde etwas vorgestellt, was bestimmt alle Retro-Fans freuen wird, welche mit einem Gameboy aufgewachsen sind. Aber das Folgendes Nintendo nicht schmecken dürfte, das scheint auch klar zu sein. Denn die Leute von Hyperskin arbeiten derzeit nun fleißig an etwas, was Nintendo wohl vorgehabt haben dürfte, als sie sich die Rechte für eine Classic-Version vom GameBoy patentieren lassen haben.
Und dass sie Nintendo damit jetzt eventuell einen Strich durch die Rechnung gemacht haben, dürfte die Japaner sicherlich nicht gerade erfreuen und könnte eventuell zur Folge haben, dass sich beide Parteien vor Gericht sehen könnten.

Denn Hyperskin hat einen Gameboy rausgebracht, der eigentlich genauso aussieht wie der alte, klassische Gameboy. Nur das er ein Display haben wird, welches verstellbar ist was die Farben angeht, mit Stereo-Sound kommen wird und künftig über einen USB C – Anschluss aufgeladen werden darf. Und nicht so wie früher über Batterien, was schon mal echt lästig werden konnte.

Und das alles schon für einen voraussichtlichen Preis von 100 Dollar, was auch keine besonders große Geldsumme wäre. Also mal sehen, wie Nintendo darauf reagieren wird. Denn dass sie das Produkt von Hyperskin einfach so hinnehmen werden, das kann ich mir nicht vorstellen. Noch dazu, wo sie sich eben selbst doch gerade erst um ein Patent für eine Neuauflage des Gameboys bemüht haben. Also bleibt mit Spannung abzuwarten, wie sich diese Geschichte noch entwickeln wird.

About the author

admin

View all posts